29.04.01 18:08 Uhr
 471
 

Irrsinnsfahrt einer Mercedesfahrerin

Eine 56-jährige Frau fuhr mit ihrem Mercedes in Heilbronn auf der B 293 auf einen VW auf; die Insassen dieses PKW wurden hierdurch verletzt.
Unbebeeindruckt setzte die 56-jährige ihre Fahrt fort.

Sie fuhr zunächst über eine Verkehrsinsel und anschließend über einen Gehweg; glücklicherweise wurden hierbei nur Verkehrszeichen beschädigt.
Auch hiernach hielt sie nicht an, sondern fuhr zunächst gegen einen Betonpoller und dann gegen einen Baum.

Der Baum wurde hierdurch aus dem Erdreich gehoben.
Die nicht alkoholisiert bzw. drogenbeeinflusste Frau wurde hierbei verletzt. Die Unfallursache ist ungeklärt; entstander Sachschaden ca. 30000 DM;
Der Führerschein wurde sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mercedes, Irrsinn
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?