29.04.01 18:23 Uhr
 32
 

DeCSS - Prozess geht am Dienstag weiter

Der Prozess gegen die Website 2600.com geht am Dienstag weiter. Der Webmaster Eric Corley wurde von der MPAA (Motion Pictures Association of Amerika) verklagt, weil er auf seiner Webseite das Tool DeCSS angeboten hatte.

DeCSS ist ein Tool, dass den Kopierschutz von DVD's einfach aushebelt.

Für beide Seiten des Rechtsstreits geht es um das Prinzip. Taten werden wohl kaum noch folgen. Das Tool DeCSS ist inzwischen auf unzähligen Webservern verbreitet und wurde schon längst zu einer leistungsstärkeren Variante weiterentwickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Cyberhead]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Dienst
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?