29.04.01 15:22 Uhr
 4.596
 

Per Gesetz geregelt: Bis zu 29 Minuten kostenlos parken

Wenn man sich einmal die Parkscheibe vor Augen führt, so sind dort nur Striche für ganze und halbe Stunden aufgezeichnet.

Kommt man nun 1 Minute nach um oder halb zum Parkplatz, so muß man die nächste volle bzw. halbe Stunde einstellen. Wer dies nicht tut und es genau macht, riskiert sogar ein Strafe von 10 DM.

Die im Idealfall 29 Minuten sind nach Paragraph 13, Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung frei.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gesetz, Minute
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?