29.04.01 15:15 Uhr
 53
 

E-Plus im Aufwind: Milliardenvertrag mit Group 3G

Nach MobilCom hat E-Plus nun auch die Group 3G (Telefonica/Sonera) als Partner in Sachen UMTS mit ins Boot geholt.

In den vom G3-Netz nicht abgedeckten Gebieten wird der Kunde in Zukunft das GSM-Netz von E-Plus benutzen können (national roaming).

Es sollen neben reinen Sprachdiensten auch aktuelle Datendienste (HSCSD, GPRS) angeboten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vision5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarde, E-Plus, Aufwind
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen
US-Ausstieg aus TTP: Australien möchte nun Amerika mit China ersetzen
USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen
"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn
Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?