29.04.01 15:21 Uhr
 13
 

El Greco Ausstellung in Wien

Ab dem 4. Mai bekommt das Kunst-Museum in Wien eine „El Greco Schau“.

Da der griechische Künstler dem Geschmack Philipp des II nicht entsprach, gibt es von ihm keine Bilder-Sammlung im Wiener Kunst-Museum. Spanien hingegen ist das absolute Zentrum, wenn es um El-Greco geht.

Der Künstler betrachtete die Welt als Bühne. Seine Werke wurden lange verpönt und unterschätzt. El Greco wurde erst sehr spät, hauptsächlich von Künstlern
anerkannt. Sein erster großer Fan war Santiago Russinyol, selbst ein Maler und Literat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Wien
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?