29.04.01 15:21 Uhr
 13
 

El Greco Ausstellung in Wien

Ab dem 4. Mai bekommt das Kunst-Museum in Wien eine „El Greco Schau“.

Da der griechische Künstler dem Geschmack Philipp des II nicht entsprach, gibt es von ihm keine Bilder-Sammlung im Wiener Kunst-Museum. Spanien hingegen ist das absolute Zentrum, wenn es um El-Greco geht.

Der Künstler betrachtete die Welt als Bühne. Seine Werke wurden lange verpönt und unterschätzt. El Greco wurde erst sehr spät, hauptsächlich von Künstlern
anerkannt. Sein erster großer Fan war Santiago Russinyol, selbst ein Maler und Literat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Wien
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?