29.04.01 14:28 Uhr
 466
 

Albaner gegen Türken: Messer im Rücken

In Kiel wurde ein 17-jähriger Türke gegen 4:00 Uhr Früh von einer Gruppe Albaner zusammengeschlagen und dann mehrfach mit einem Messer in den Rücken gestochen. Der Streit hatte kurz zuvor mit verbalen Auseinandersetzungen in einer Diskothek begonnen.

Der Türke ging mit seiner Freundin auf die Straße, um dem Streit zu entkommen. Das Pärchen wurde aber von 8 Albanern verfolgt, die dann den Türken stellten. Sie prügelten auf ihn ein, bis er auf dem Bauch am Boden lag.

Der Wehrlose erhielt dort mehrere Stiche mit einem Messer in den Rücken. Als die alarmierte Polizei eintraf, waren die Albaner verschwunden. Der Türke liegt - mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr - in einer Klinik in Kiel.


WebReporter: Samurai
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türke, Messe, Messer, Rücken
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?