29.04.01 14:50 Uhr
 17
 

Gut für den FC Bayern - Real Madrid blamiert sich

Den Bayern wird es freuen. Real Madrid schaffte zu Hause gegen den Drittletzten der Spanischen Liga Osasuna ein mageres 1:1. Trainer Del Bosque war trotzdem mit dem Punkt zufrieden.

Alex Fernandez brachte den Außenseiter in Führung. Raul erzielte vor 65000 Zuschauern den Ausgleich. Die beiden Stars Hierro und Helguera wurden geschont.

Große Sorgen machen sich die Madrider um ihren Superstar Figo. Seit Wochen hat er eine Formkrise. Mit einer Schwalbe holte er gegen Osasuna zwar einen Elfmeter raus, verschoss ihn aber kurz darauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Real Madrid, Madrid, Real
Quelle: www.fcbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?