29.04.01 13:42 Uhr
 669
 

Dealer immer jünger: 13-jähriger Türke ertappt

Jetzt werden offenbar strafunmündige Kinder zum Dealen eingesetzt: In Hamburg wurde in der U-Bahnstation Habichtstraße ein 13-Jähriger Türke beim Dealen erwischt.

Drogenfahnder konnten die Übergabe und den Verkauf eines Beutels mit 5 Gramm Heroin beobachten und den Jungdealer festnehmen. Bei der Durchsuchung wurden fast 1000 DM Bargeld und insgesamt 42 Gramm Heroin gefunden.

Die Wohnung des Jungen wurde daraufhin ebenfalls durchsucht und noch weitere 25 Gramm Heroin ans Tageslicht gebracht. Nach der Feststellung der Personalien wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.


WebReporter: Samurai
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türke, Dealer
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?