29.04.01 13:42 Uhr
 669
 

Dealer immer jünger: 13-jähriger Türke ertappt

Jetzt werden offenbar strafunmündige Kinder zum Dealen eingesetzt: In Hamburg wurde in der U-Bahnstation Habichtstraße ein 13-Jähriger Türke beim Dealen erwischt.

Drogenfahnder konnten die Übergabe und den Verkauf eines Beutels mit 5 Gramm Heroin beobachten und den Jungdealer festnehmen. Bei der Durchsuchung wurden fast 1000 DM Bargeld und insgesamt 42 Gramm Heroin gefunden.

Die Wohnung des Jungen wurde daraufhin ebenfalls durchsucht und noch weitere 25 Gramm Heroin ans Tageslicht gebracht. Nach der Feststellung der Personalien wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samurai
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türke, Dealer
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?