29.04.01 13:26 Uhr
 18
 

Robert Redford - warum er auch diesen Präsidenten nicht mag

Der Regisseur und bekannte Schauspieler äußerte sich zu seiner Meinung von Bush. Er bezeichnete ihn als 'Marionette der Ölindustrie'. Er habe Gelder der Ölindustrie zu Wahlzwecken missbraucht.

Er sei wütend, dass in Naturschutzgebieten je nach Ölvorkommen gebohrt werden darf und sich Bush generell wenig um den Umweltschutz kümmert (siehe Kyoto-Abkommen). Schon seit längerer Zeit ist Redford als Umweltschützer tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Roter Kampffisch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident
Quelle: www.kinonews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD/NPD´ler: Nach Jahrzehnte Inzest- Rechtsradikale fordern Sex (mit einer Frau)
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?