29.04.01 13:24 Uhr
 416
 

Deutscher Auslandskanal startet in den USA

Der von ARD, ZDF und Deutscher Welle geplante deutsche Auslandskanal soll gegen ein Abonnement zunächst 2002 in den USA, später in Kanada und Südamerika empfangen werden können.

Die aus eigener Produktion stammenden Beiträge sparen so den Erwerb teurer Rechte an anderen Sendungen.

Das Vollprogramm dieses Senders ist an alle Auslandsdeutsche gerichtet und bedarf noch der Zustimmung durch die Parlamente von Bund und Länder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Deutsch, Ausland, Deutscher
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sondergipfel in Brüssel: EU billigt Leitlinien
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?