29.04.01 12:45 Uhr
 7
 

Vicenza: 77.000 Menschen wurden am Morgen evakuiert

Am Morgen wurden in Vicenza (Italien) 77.000 Menschen evakuiert, da eine Bombe gefunden worden war.

Es handelte sich dabei um eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg, die drei Meter lang und 1800 kg schwer war.

Im Laufe des Sonntages wird versucht, sie zu entschärfen.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mensch, Morgen
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben
Australien: Junge Frau findet Basketball, dieser explodiert in ihren Händen
Rom: Busse gehen immer wieder in Flammen auf, weil sie nicht gewartet werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?