29.04.01 11:47 Uhr
 110
 

Alte Frau verwechselte Schienen mit Gehweg - tot

Eine 87-jährige Dame hat gestern in Maishofen bei Salzburg die Trasse einer Eisenbahn mit dem Gehweg verwechselt.

Sie wurde von einem Zug erfasst und starb noch an Ort und Stelle.

Sie hatte ohne die eigentlich vorgesehene Begleitung das Altenheim verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Alte, Schiene, Gehweg
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?