29.04.01 11:20 Uhr
 6.945
 

Das Energie-Getränk "Red Bull" - In Norwegen ist es jetzt verboten

Norwegen verbietet ab jetzt den Verkauf von 'Red Bull', da im Energie-Getränk mehr als 150 mg Koffein pro Liter enthalten sind.

Man ist in Norwegen zum Ergebnis gekommen, dass Red Bull ein Arzneimittel ist.


Trotz allem darf ein Norweger im Jahr bis zu 400 Dosen Red Bull in sein Land einführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Energie, Norwegen, Red Bull, Getränk
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig bei Red Bull offenbar mit 52,38 Millionen Euro verschuldet
Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co.?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig bei Red Bull offenbar mit 52,38 Millionen Euro verschuldet
Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co.?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?