29.04.01 10:03 Uhr
 304
 

Traditions-Motorradmarke meldet sich zurück

Benelli meldet sich mit seiner neuen Tornado in der Superbike-WM zurück. Zum WM-Lauf in Misano am 24. Juni wird die Rennausführung des Motorrads zum ersten Mal mit Peter Goddard als Fahrer eingesetzt werden.

Der Australier hat das Dreizylinderkonzept des Herstellers bereits im Vorfeld am 23. - 24. April getestet und lobt das spielerische Handling der Maschine. Für die Optimierung des Motors bleibt bis zum ersten Renneinsatz noch genug Zeit.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Motorrad, Tradition
Quelle: www.motonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy" verklagt Blog: In Archiv wurden alle Playmate-Centerfolds verlinkt
Facebook: User wollen Vertrauenswürdigkeit von News bewerten
Studie: Fernsehköche machen alle 50 Sekunden hygienische Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?