29.04.01 10:03 Uhr
 304
 

Traditions-Motorradmarke meldet sich zurück

Benelli meldet sich mit seiner neuen Tornado in der Superbike-WM zurück. Zum WM-Lauf in Misano am 24. Juni wird die Rennausführung des Motorrads zum ersten Mal mit Peter Goddard als Fahrer eingesetzt werden.

Der Australier hat das Dreizylinderkonzept des Herstellers bereits im Vorfeld am 23. - 24. April getestet und lobt das spielerische Handling der Maschine. Für die Optimierung des Motors bleibt bis zum ersten Renneinsatz noch genug Zeit.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Motorrad, Tradition
Quelle: www.motonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?