29.04.01 08:19 Uhr
 36
 

Superbike-WM in Sugo: Sieg für Wildcard-Fahrer im 1. Lauf

Der Honda-Werksfahrer Makoto Tamada, der mit einer Wildcard ins Rennwochende zum 4. Lauf der Superbike-WM in Sugo/Japan startet, konnte seine gute Form aus der Superpole bestätigen und siegte mit einem 4 Sekunden Vorsprung auf Troy Corser/Aprilia.

Vorjahressieger Hitoyasu Izutsu kam mit seiner Kawasaki auf Platz drei und markierte damit das bisher beste Saisonergebnis für Vierzylinder-Motorräder. Vorjahresweltmeister Colin Edwards wurde im 1. Lauf nur Elfter, Troy Bayliss gar nur Dreizehnter.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Sieg, Fahrer, Lauf
Quelle: www.motonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?