29.04.01 08:19 Uhr
 36
 

Superbike-WM in Sugo: Sieg für Wildcard-Fahrer im 1. Lauf

Der Honda-Werksfahrer Makoto Tamada, der mit einer Wildcard ins Rennwochende zum 4. Lauf der Superbike-WM in Sugo/Japan startet, konnte seine gute Form aus der Superpole bestätigen und siegte mit einem 4 Sekunden Vorsprung auf Troy Corser/Aprilia.

Vorjahressieger Hitoyasu Izutsu kam mit seiner Kawasaki auf Platz drei und markierte damit das bisher beste Saisonergebnis für Vierzylinder-Motorräder. Vorjahresweltmeister Colin Edwards wurde im 1. Lauf nur Elfter, Troy Bayliss gar nur Dreizehnter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Sieg, Fahrer, Lauf
Quelle: www.motonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?