29.04.01 07:52 Uhr
 123
 

Videos mit sexuellem Inhalt - In Thailand bringen sie Schwierigkeiten

Ein in Thailand lebender Däne dachte sich, dass da man in jedem Club nackte Frauen 'Life' erleben kann, dies auch auf Video erlaubt sein muss. Die thailändischen Behörden belehrten ihn jetzt eines Besseren.

Im Haus des Dänen, in der Ortschaft Kathu, führten Beamte eine Hausdurchsuchung durch und fanden Material, welches deren Meinung nach als 'staatsgefährdend' einzustufen ist. Die gefundenen Videos enthielten 'nackte Tatsachen'.

Resumierend kann man sagen, in Thailand geht man davon aus, dass Pornofilme moralgefährdend sind und deren Besitz bestraft werden muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Video, Thailand, Inhalt, Schwierigkeit
Quelle: www.thailand-tip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?