29.04.01 07:32 Uhr
 7
 

Superbike-WM: Wildcard-Fahrer holt Superpole

Der vierte Lauf der Superbike-WM findet heute in Sugo/Japan statt. Die Wildcard-Fahrer werden jeweils aus dem Land, in dem der Lauf stattfindet, nominiert und diesmal steht einer von ihnen, Honda-Werksfahrer Makoto Tamada mit 1:28.797 auf der Pole.

Troy Corser, in der WM Wertung Zweiter, schaffte mit seiner Aprilia und 1:29.417 Startplatz drei, Vorjahressieger Hitoyasu Isutzu/Kawasaki Platz zwei, Ducatifahrer Bostrom wurde Vierter. Weltmeister Colin Edwards startet nur von Platz acht ins Rennen.

In der Supersport-Quali kam Vorjahresweltmeister Teuchert hinter seinem Yamaha-Teamkollegen Kellner nur auf Startplatz zehn. Paolo Casoli/Yamaha errang vor Hondafahrer Foret und James Witham/Yamaha die Superpole.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Fahrer
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?