29.04.01 07:32 Uhr
 7
 

Superbike-WM: Wildcard-Fahrer holt Superpole

Der vierte Lauf der Superbike-WM findet heute in Sugo/Japan statt. Die Wildcard-Fahrer werden jeweils aus dem Land, in dem der Lauf stattfindet, nominiert und diesmal steht einer von ihnen, Honda-Werksfahrer Makoto Tamada mit 1:28.797 auf der Pole.

Troy Corser, in der WM Wertung Zweiter, schaffte mit seiner Aprilia und 1:29.417 Startplatz drei, Vorjahressieger Hitoyasu Isutzu/Kawasaki Platz zwei, Ducatifahrer Bostrom wurde Vierter. Weltmeister Colin Edwards startet nur von Platz acht ins Rennen.

In der Supersport-Quali kam Vorjahresweltmeister Teuchert hinter seinem Yamaha-Teamkollegen Kellner nur auf Startplatz zehn. Paolo Casoli/Yamaha errang vor Hondafahrer Foret und James Witham/Yamaha die Superpole.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Fahrer
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?