28.04.01 23:58 Uhr
 19
 

Kampf um Marktführer bei Direktbrokern

Der Broker der Sparkassen will bis 2010 eine Million Depots eröffnet haben und sich so zum Marktführer bei Direktbrokern erheben.

Pulsiv, der von den Sparkassen für weniger als 50. Millionen billig eingekauft wurde, verfügt derzeit über etwa 20 000 Depots und wird der Sparkassen-Broker sein.

Schwerpunkte sind das Fondsangebot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampf, Markt, Marktführer
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?