28.04.01 23:55 Uhr
 24
 

Theateraufführung im Keller des Pergamonmuseums

Auf der Berliner Museumsinsel finden Theatervorstellungen nach Motiven bekannter Schriftsteller tief in den Kellern unter der Erde statt.

In den Katakomben des Pergamonmuseums wird den Götter und Unsterblichen der griechischen Mythologie neues Leben eingehaucht.

Zur Sicherheit der Gäste wurden die Räumlichkeiten mit Schaumstoffballen ausgestattet. Und mit 50 Besuchern pro Vorstellung wird es ganz schön eng dort unten, und für die großen von ihnen auch sehr niedrig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater, Keller
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?