28.04.01 20:54 Uhr
 13
 

Reisen ins All soll erschwinglich werden

Weltraumtourismus zu 'Schnäppchen-Preisen' will nun eine US-Firma anbieten.

Hatte Weltraum-Tourist Dennis Tito noch die Riesensumme von über 300 Millionen Schilling für seinen Lebenstraum bezahlt, sollen bald Abenteuer im All 'all inclusive' ab 100.000 Dollar zu buchen sein.

Geht es nach der Firma Space Adventures werden mit raketenähnlichen Flugzeugen, Reisegruppen von bis zu zehn Personen gleichzeitig ins All geschossen.


WebReporter: Generator...
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Reise, All
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Appelle an FDP und SPD: Union möchte Neuwahlen verhindern
Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?