28.04.01 19:48 Uhr
 70
 

Harte Kritik an Bush: "er agiert stümperhaft"

Äußerst hart geht Richard Holbrooke mit Bush ins Gericht. Der Demokrat, der früher UN-Botschafter war, bezeichnete Bushs Vorgehen als wörtlich: 'bisweilen stümperhaftes Agieren'.

Holbrooke meinte auch gegenüber dem Spiegel, dass er mit Europa nicht ausreichend zusammenarbeitet und die europäischen Partner von seinen Schritten zu wenig informiert.

Auch andere führende Demokraten werfen Bush vor, nicht mit ihrer Partei zusammenarbeiten zu wollen. 'Es gibt kein Bemühen um Konsens', meinten sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, George W. Bush
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?