28.04.01 16:44 Uhr
 17
 

Maus-Genom wird verkauft. Kosten: 33 Millionen Mark

Die amerikanische Firma Celera Genomics hat das Genom der Maus entschlüsselt und will den Zugang zu den Daten nur gegen Gebühren ermöglichen.

Für große Pharma-Firmen soll es bis zu 15 Millionen Dollar kosten.

Durch den Vergleich der Gene des Menschen und der Maus hofft man deren Funktion besser begreifen zu können. Celera ist dem Humangenomprojekt damit wieder einmal zuvorgekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Kosten, Maus
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?