28.04.01 15:15 Uhr
 25
 

Polizei fasst Bobby-Car-Fahrer

Das war ein ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Braunschweig: Sie wurden heute früh um 7:00 Uhr auf ein Parkdeck gerufen, weil dort zwei Kleinkinder offensichtlich unbeaufsichtigt mit ihren Bobby-Cars herumfuhren.

Die 2 Jahre alten Knirpse waren barfuß und im Schlafanzug unterwegs. Während ihre Mutter noch im Bett lagen, hatten sie unbemerkt die Wohnung verlassen. Da die Kinder nicht sagen konnten, wo sie wohnten, brachten die Beamten sie in eine Klinik.

Die beiden Bobby-Cars (Modell: Feuerwehr und Polizei) wurden mitgenommen. Zwei Stunden später meldete sich dann die Mutter bei der Polizei und konnte ihre Kinder wieder in Empfang nehmen.


WebReporter: Samurai
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Fahrer
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?