28.04.01 13:31 Uhr
 289
 

1.4 Millionen Frauen sind suchtkrank

Genau wie bei Männern wird die Sucht durch angepasstes Verhalten nach außen nicht sichtbar.
Die meisten Frauen sind abhängig von Alkohol und/oder Medikamenten .

Leider gibt es viele dieser Suchtmittel auf ganz einfache Art überall zu kaufen.

Auslöser sind meist Überforderung in Familie, Beruf und Partnerschaft.
Bei solchen Problemen ist der Griff zur Flasche nicht weit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Million
Quelle: www.dak.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel