28.04.01 12:54 Uhr
 14
 

Drogenring gesprengt

Mehr als 20 Dealer gingen den Wiener und Hartberger Drogenfandern ins Netz mit ca. 100.000 Ecstasytabletten.

Der 20-jährige Chef der Bande, sowie sein Cousin, beide aus Hartberg, konnten gefaßt werden. Unabhängig davon ging den Fahndern auch noch ein Dealer, welcher Bodybuilder mit Anabolika und Kokain versorgte, ins Netz.

Cirka 70 Personen, allesamt aus dem Bezirk Hartberg wurden nach dem Suchtgiftgesetzt zur Anzeige gebracht.


WebReporter: Legalizer.at
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?