28.04.01 12:34 Uhr
 19
 

Neuer Skandal im britischen Königshaus?

Die Meldungen übeschlagen sich in den britischen Zeitungen: Prinz William soll mit einer unbekannten Blondine in Mauritius gesichtet worden sein.

Ein Urlauber beobachtete die beiden und machte sogar Nahaufnahmen mit seiner Kamera. Nach seiner Rückkehr versuchte er diese für rund 300.000 DM zu verkaufen.

Der Mirror berichtete ausserdem, dass William sich offiziell bei einem Umweltschutz- und Safaritrip aufhalten sollte und nicht im Sechs Sterne Hotel, in dem er gesehen wurde.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit um Polens Justizreform - EU-Kommission leitet Verfahren ein
US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?