28.04.01 11:17 Uhr
 5.531
 

Heftige Spekulationen um WindowsXP - MS schweigt es tot

Offiziell soll das neue WindowsXP in der zweiten Jahreshälfte 2001 auf den Markt kommen, und zwar im August.

Laut dem Analysten Bob Enderle sei der Termin intern bereits auf Oktober verschoben worden. Als Grund gibt er Kompatibiliätsprobleme an.

Die Aktie von Microsoft sank gleich darauf um 3%; vom Softwareriesen kam bis jetzt keine Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tod, Windows, Spekulation, MS
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?