28.04.01 11:17 Uhr
 5.531
 

Heftige Spekulationen um WindowsXP - MS schweigt es tot

Offiziell soll das neue WindowsXP in der zweiten Jahreshälfte 2001 auf den Markt kommen, und zwar im August.

Laut dem Analysten Bob Enderle sei der Termin intern bereits auf Oktober verschoben worden. Als Grund gibt er Kompatibiliätsprobleme an.

Die Aktie von Microsoft sank gleich darauf um 3%; vom Softwareriesen kam bis jetzt keine Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tod, Windows, Spekulation, MS
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?