28.04.01 11:17 Uhr
 5.531
 

Heftige Spekulationen um WindowsXP - MS schweigt es tot

Offiziell soll das neue WindowsXP in der zweiten Jahreshälfte 2001 auf den Markt kommen, und zwar im August.

Laut dem Analysten Bob Enderle sei der Termin intern bereits auf Oktober verschoben worden. Als Grund gibt er Kompatibiliätsprobleme an.

Die Aktie von Microsoft sank gleich darauf um 3%; vom Softwareriesen kam bis jetzt keine Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tod, Windows, Spekulation, MS
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?