28.04.01 11:14 Uhr
 3.046
 

Kleiner Junge erhängte sich an der Kinderrutsche

In einen Kindergarten ereignete sich ein schrecklicher Unfall. Ein kleiner Junge, 2,5 Jahre, strangulierte sich bei einer Rutsche. Er war mit dem Kordel seines Anoraks hängengeblieben.

Ein kleines Mädchen mußte diesen Unfall ansehen. 'Justin blieb hängen, er lief ganz blau an. Die Tanten waren nicht da,' sagte die Kleine. Trotz Wiederbelebung gab es für den Jungen keine Hilfe.

Seine Mutter erlitt einen Nervenzusammenbruch. Schon im Jahr 2000 wurde von der Kinderkommission des Deutschen Bundestages diese Kordel bei Anoraks kritesiert.


WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Klein
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?