28.04.01 11:06 Uhr
 855
 

Formel 1 - Entwarnung bei Ferrari?

Nach den verhältnismässig schlechten Resultaten in den gestrigen beiden Freien Trainingseinheiten, hat Ferrari heute wieder aufgeholt. Michael Schumacher setzte sich mit einer Zeit von 1:18.634 an die Spitze.

Das letzte Freie Training endete ohne grosse Überraschung. Barrichello holte kurz vor Schluss mit neuen Reifen noch den 2. Platz, nachdem ihm am ganzen Wochenende bisher über eine halbe Sekunde auf seinen Teamkollegen fehlte.

Zum Vergleich: Die Pole-Zeit im vergangenen betrug 1:20.974, gefahren von Michael Schumacher. Alles in allem eine gute Voraussetzung für das Qualifying heute Mittag.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Entwarnung
Quelle: www.formel1news.de.vu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?