28.04.01 11:16 Uhr
 10
 

Autodiebstahl deutlich zurückgegangen

Im Jahr 1993 wurden in Deutschland 144.000 Autos geklaut im Jahr 2000 waren es 'nur' noch 66.927 geklaute Autos.In 44% der Fälle der geklauten Autos mit Wegfahrsperre wurde der Originalschlüssel benutzt.

Experten empfehlen die Wegfahrsperre als guten Schutz, da diese nicht elektronisch überlistet werden kann.
In 17% der Fällen waren es Manipulation oder Betrug.Am häufigsten stehlen die Täter zuerst den Schlüssel und dann erst den Wagen.

Knapp die Hälfte der Diebstähle waren in den Postleitzahlgebieten 0 und 1 und die wenigsten waren in 8 also Bayern.


WebReporter: Malte01
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autodieb, Autodiebstahl
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?