28.04.01 08:43 Uhr
 22
 

Yasukiro Tsuji hält seine Mutter 7 Jahre gefangen

Yasukiro Tsuji soll seine Mutter 7 Jahre lang gefangen gehalten haben.
Er hat sie ins Haus eingesperrt, auch geschlagen soll er sie haben.


Die Polizei geht davon aus,dass es ein Racheakt war.
Seine Mutter hatte ihn in der Vergangenheit in ein Krankenhaus einliefern lassen.
Dort wurde der Mann wegen einer psychischen Krankheit behandelt.


Aufgefallen ist es den Nachbarn, diese hatten die Mutter vermisst und die Polizei gerufen.
Yasukiro Tsuji wurde letzten Samstag verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, 7
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an
Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Kenia: Politikerin fordert Sex-Verweigerung, um Wahlbeteiligung zu steigern
Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?