28.04.01 07:20 Uhr
 10
 

Michael Schumacher will heute in die erste Reihe

Die ersten beiden Trainingsläufe konnte Ferrari nicht mit einem guten Ergebnis abschließen.
Jean Todt ist mit der bis jetzt gebrauchten Leistung zufrieden, er weiß aber auch, dass es ein schwerer Kampf um die Pole werden wird.


Michael Schumacher sagte aus, dass man noch ein paar Kleinigkeiten ändern müsste.
Er habe viel Zeit damit verbracht, die richtigen Reifen für das Rennen zu finden.
Schumacher: „Ich denke, dass wir es morgen in die erste Reihe schaffen können.“


Vorteilhaft sei, dass Ferrari auf Daten zurückgreifen kann, die Ferrari vor anderthalb Monaten bei Testfahrten hier gesammelt hat.
Für Rubens Barrichello ist es nicht ganz so gut gelaufen.
Er hatte im 2. Lauf mechanische Probleme.