28.04.01 07:15 Uhr
 57
 

Nazi-Dörfer von HipHop-Bands betourt

Auf einer Anti-Rassismus-Tournee deutscher HipHop-Combos, Sprayer und u.a. Stern/Focus-Fournalisten gingen Die Fünf Sterne Deluxe u.a. auf Deutschland-Tour .

Anders als sonst führt diese Tour nicht in die Metropolen Berlin, Hamburg, München oder Köln, sondern direkt vor Ort in die 'heißen Nester' Deutschlands, wo Neonazis keine Randerscheinung sind: Orla, Wurzen, Eberswalde, Dessau und Bad Salzungen.

In Wurzen, einer Stadt, die sich selbst 'National Befreite Zone' nennt, wurde die gesammte Tournee-Crew massiv bedroht und sogar von der Polizei schikaniert. Einen Tagebuchbericht kann man in der Visions-Website lesen. Er ist sehr erschreckend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlos-brutalos
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nazi, Band, Dorf, Hip-Hop
Quelle: www.visions.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?