28.04.01 02:04 Uhr
 32
 

US-Senator gesteht: "Ich habe Frauen und Kinder ermordet"

Vor zehn Jahren zog er noch den Kürzeren, als es um den Kandidaten der Demokraten für das Amt des amerikanischen Präsidenten ging: Bob Kerrey (57) unterlag damals Bill Clinton.

Als 'Leutnant Kerrey' wurde er als Veteran des Vietnamkrieges gefeiert. Doch am 25. Februar 1969 führte er einen Stoßtrupp an, der keinesfalls ruhmreiches leistete: Er und seine Mannen töteten 13 bis 20 Frauen und Kinder im Mekong-Delta.

Nach Berichten sollen die Einwohner eines Dorfes zuerst zusammengetrieben und dann erschossen worden sein. Kerrey selbst meint, diese Tat sei am besten mit 'Gräueltat' beschrieben.
Er erleichterte jetzt sein Gewissen in einem Fernsehinterview.


WebReporter: PilleBille
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Senat, Senator, US-Senator
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?