28.04.01 02:04 Uhr
 32
 

US-Senator gesteht: "Ich habe Frauen und Kinder ermordet"

Vor zehn Jahren zog er noch den Kürzeren, als es um den Kandidaten der Demokraten für das Amt des amerikanischen Präsidenten ging: Bob Kerrey (57) unterlag damals Bill Clinton.

Als 'Leutnant Kerrey' wurde er als Veteran des Vietnamkrieges gefeiert. Doch am 25. Februar 1969 führte er einen Stoßtrupp an, der keinesfalls ruhmreiches leistete: Er und seine Mannen töteten 13 bis 20 Frauen und Kinder im Mekong-Delta.

Nach Berichten sollen die Einwohner eines Dorfes zuerst zusammengetrieben und dann erschossen worden sein. Kerrey selbst meint, diese Tat sei am besten mit 'Gräueltat' beschrieben.
Er erleichterte jetzt sein Gewissen in einem Fernsehinterview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PilleBille
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Senat, Senator, US-Senator
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?