27.04.01 23:53 Uhr
 24
 

Schwerer Vorwurf aus Israel wegen antijüdischen Schulbüchern

Für palästinensische Gebiete soll die EU Schulbücher gedruckt haben mit eindeutiger Hetze gegen Juden.

Brisant ist dies besonders, da die EU gerade erst die israelische Armee für ihr Vorgehen im Gaza-Streifen gerügt hat.

Entschlossen wurden die Vorwürfe zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Vorwurf, Jude
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Es wird eng für unerwünschte Flüchtlinge - Deutschland plant Internierungslager
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor