27.04.01 20:45 Uhr
 12
 

War Kurt Waldheim ein CIA-Informant?

Im Kopf des US-Historikers Robert Herzstein geistert der Irrglaube, dass Kurt Waldheim nach dem 2. Weltkrieg mit dem amerikanischen Geheimdienst zusammenarbeitete. Jetzt wurde seinen Forderungen auf Veröffentlichung der Geheimakten entsprochen.

Wie nicht anders zu erwarten, enthalten die Papiere keinerlei Hinweise auf die geheime Mitarbeit, wodurch sich angeblich Waldheim seine Kandidatur zum UNO-Generalsekretär gesichert hätte.


WebReporter: Legalizer.at
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: CIA
Quelle: app01.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?