27.04.01 20:36 Uhr
 2
 

Lehman Brothers senkt Kursziel für Exodus

Die Analysten von Lehman Brothers haben das Kursziel für die Aktien von Exodus gesenkt. Einen Tag nachdem das Unternehmen seine Quartalszahlen offen legte.

Nachdem die Experten noch bislang ein 12-Monats-Preisziel von 20 Dollar je Aktie aufrecht erhielten, wurde dies nun auf 15 Dollar gesenkt.

Der Webhoster konnte den Umsatz im vergangenen Quartal deutlich auf 348 Mio. Dollar steigern. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Wachstum von 163%. Das EBITDA lag in den ersten drei Monaten des Jahres bei 5,5 Mio. Dollar und damit deutlich besser als der 8 Mio. Dollar Verlust des Vorjahres. Für das kommende Quartal gab sich das Management verhalten optimistisch. Es wird ein Umsatz von 360 Mio. Dollar bei einem Verlust von 19-20 Cents je Aktie erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lehman Brothers
  Den kompletten Artikel findest du hier!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?