27.04.01 20:00 Uhr
 45
 

Siemens jetzt drittgrößter Handyhersteller

Siemens hat im 1. Quartal 2001 700.000 Handys mehr verkauft wie Ericsson.

Damit ist Siemens jetzt mit 6,9 Millionen verkauften Handys auf Platz Nr. 3 der Handyhersteller.

Das hat aber alles seinen Preis. Siemens musste im 1. Quartal einen Rückgang um 98 Prozent beim Vorsteuergewinn hinnehmen. Daraufhin werden 3500 Stellen gestrichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SID2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Siemens
Quelle: www.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?