27.04.01 19:24 Uhr
 4.821
 

Der rote Planet verdient seinen Namen nicht - auf dem Mars grünt es

Wissenschaftler aus den USA haben auf dem Mars grüne Krater entdeckt. Diese rühren von dem grünen Mineral Olivin her.

Dieses kommt auch auf der Erde vor und deshalb sind die Rahmenbedingungen für dessen Entstehung bekannt. Bedingung für die Bildung ist eine schier unendliche Zeit trockenen und kalten Klimas, da es ansonsten verwittert.

Ausgehend von diesen Entdeckungen erwartet die ersten 'Marsmenschen' ein buntes Bild - rote Erde mit grünen Flecken der Kristalle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Name, Mars, Planet
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?