27.04.01 15:57 Uhr
 103
 

Gateway gesteht die dümmsten Fehler seines Support-Teams

Großen Handlungsbedarf sah der kürzlich zurückgekehrte Gateway-CEO Waitt beim User-Support. Jetzt wurden die 15 dümmsten Vorgehensweisen abgeschafft.

So endete z.B. die Garantie auf PCs, sobald der User selbst eine Software installierte. Ausserdem wurden jene Support-Mitarbeiter mit Prämien belohnt, die Telefongespräche mit Kunden besonders schnell beendeten.

Dummerweise dauerten die Telefongespräche immer dann am längsten, wenn der Software-Garantieverlust erklärt werden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Support
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?