27.04.01 14:53 Uhr
 284
 

Durchbruch gelungen: Die megaschnellen Prozessoren sind bald Realität

Nach eigenen Aussagen ist nun einem Forscherteam der Durchbruch gelungen: Sie stellten winzig kleine (Größe von lediglich 10 Atomen) 'Carbon-Nanotubes Feldeffekttransistoren' her.

Die neuartige Herstell-Methode wurde auf den Namen 'konstruktive Destruktion' getauft. Der Aufbau der Nanotubes sieht wie folgt aus: Mehrere Kohlenstoff 6-Ringe wurden miteinander verbunden.

Somit lassen sich, je nach genauer Struktur, Schalter, im Nanometer-Bereich, herstellen.Mit Hilfe von komplizierten Know-How kann man die Halbleiter der Zukunft produzieren.In nur wenigen Jahren wird man so u.a. 'sehr schnelle Prozessoren' herstellen


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Prozessor, Durchbruch, Realität
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?