27.04.01 14:56 Uhr
 19
 

Kameras an Verkehrsampeln senken das Unfallrisiko deutlich

Zwei unabhängige Studien brachten es ans Tageslicht: Kreuzungen, die mit an Verkehrsampeln angebrachten Kameras ausgestattet waren, wiesen eine um 7% reduzierte Unfallstatistik auf.

Die Verkehrunfälle mit Personenschaden sanken um 29% - in einer früheren Untersuchung in Fairfax sogar um beachtliche 40%.

Das Aufstellen der Kameras führt offensichtlich zu einem insgesamt verantwortungsvolleren Verhalten der Verkehrsteilnehmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xaver
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Verkehr, Kamera
Quelle: www.nandotimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?