27.04.01 12:54 Uhr
 5
 

UnitedHealth: Gewinnzuwachs von 33 Prozent im Q1

Die UnitedHealth Group Inc. veröffentlichte heute ihre Quartalszahlen. Demnach hat das US-Krankenversicherungs-Unternehmen im 1.Quartal einen Nettogewinn von 212 Mio. Dollar oder 64 Cents je Aktie erwirtschaftet. Im Vorjahreszeitraum konnte UnitedHealth lediglich 174 Mio. Dollar oder 48 Cents je Aktie verbuchen.

Der Umsatz des Versicherungs-Unternehmens lag im 1.Quartal bei 5,68 Mrd. Dollar, nach 5,10 Mrd. Dollar im Vergleichszeitraum des letzten Jahres.

Analysten hatten durchschnittlich mit einem Gewinn von 60 Cents je Aktie gerechnet. Für das gesamte Geschäftsjahr prognostizieren die Analysten im Durchschnitt einen Gewinn von 2,52 Dollar je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Zwölfjähriger setzt Haus der Großeltern bei Unkrautvernichtung in Brand
Istanbul: Homosexuellen-Parade von Polizei mit Tränengas verhindert
Hochhausbrand in London: Versicherer warnte kurz zuvor Regierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?