27.04.01 11:56 Uhr
 92
 

CNN Moderatorin wegen Nackfotos von Kündigung bedroht

'Hot News' wollte CNN seinen Sehern bieten, aber jetzt werden sie wohl zu heiß. Die ehemalige 'Baywatch' und 'NYPD Blues' Darstellerin Andrea Thompson ist erst seit kurzem neue Korresondentin, doch jetzt sind im Internet alte Nacktfotos aufgetaucht.

Schon vorher gab es Kontroversen, ob die Schulabbrecherin mit nur einem Jahr Nachrichten-Erfahrung die richtige Wahl wäre. Jetzt wird CNN-intern diskutiert, ob sie wieder entlassen werden soll.


WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Moderator, Kündigung, CNN
Quelle: www.thestandard.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?