27.04.01 11:45 Uhr
 75
 

4 Jahre Knast für Artikel im Internet

In China wird jede Kritik an der Regierung hart bestraft. Jüngstes Opfer ist der Verfasser eines Artikels im Internet.

Untergrabung der Staatsgewalt wird Guo Qinghai dem Verfasser vorgeworfen, der sich für Demokratie aussprach.

Nun muß der Chinese 4 Jahre ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pengo99
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Gefängnis, Artikel
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?