27.04.01 11:30 Uhr
 118
 

Microsofts neuester Streich - Großes Vorhaben mit ihrem Messenger

Microsoft hat Grosses vor.
Mit der neuen Version des Plauder-Tools 'MSN' soll ein Instant Messenger-übergreifendes Reden schon bald möglich sein.

Man will zuerst die Kompatibilität zum Yahoo Messenger ermöglichen.

Zuerst soll man allerdings nur IM-übergreifend Nachrichten austauschen können.
Der Datenaustausch etc. soll in späteren Versionen folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Messe, Streich, Vorhaben
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?