27.04.01 11:22 Uhr
 1.079
 

Kirch hat es den Spaniern versprochen - Fussball WM wird verschlüsselt

Die Kirch-Gruppe fordert nach wie vor von der ARD, die Fußball-WM nur verschlüsselt über die digitalen Satelliten auszustrahlen. ARD und ZDF sehen dies als ersten Schritt zu einer generellen Verschlüsselung und wehren sich.

Jetzt wurde der Hintergrund bekannt: Kirch hat die Rechte auch an einen spanischen Pay-TV Anbieter verkauft, und diesem versichert, auch in anderen Ländern würden die Spiele nur verschlüsselt ausgestrahlt.

Würden ARD und ZDF unverschlüsselt ausstrahlen, könnten die Spanier auf das deutsche Angebot ausweichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: WM
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?