27.04.01 11:17 Uhr
 11
 

Bombendrohung beim Patentamt

Nachdem gestern an der Frankfurter Börse eine Bombendrohung einging, war heute das deutsche Patentamt in München betroffen. Die Drohung erfolgte gegen 8 Uhr per Telefon.

1500 Menschen wurde sofort evakuiert und die Gegend um das Gebäude weitreichend abgeriegelt. Zur Stunde durchsucht die Polizei noch immer das Gelände.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Patent
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"