27.04.01 10:44 Uhr
 41
 

Hiltrud Schröder und die Liebe auf den ersten Blick

Ein einziger Blick reichte aus, damit 'Hillu' ihr Herz an Johnny verlor. Bei Johnny handelt es sich nicht etwa um einen neuen Lebensgefährten im herrkömmlichen Sinne. Sondern um einen vierjährigen Schäferhund-Mischling.

Der Rüde wurde in der bekannten WDR-Sendung 'Tiere suchen ein Zuhause' vorgestellt und hatte Glück, dass die ehemalige Gattin des Bundeskanzlers ein Herz für Tiere hat. So tauschte er seinen Tierheimplatz in Essen gegen ein prominentes Zuhause.

'Hillu' hat schon vier Hunde und somit wird Johnny von ihrer Tochter versorgt. Johnny wird noch einmal zum zehnjährigen Bestehen der Sendung auftreten. Natürlich in Begleitung von 'Hillu'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Blick, Liebe
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker Jens Spahn hält Großstadt-"Hipster" für eine Gefahr
Fußball: Hoffenheim-Trainer kritisiert Mannschaft nach CL-Klatsche als "kopflos"
Fußball: Rapid-Wien-Ultras beleidigen Journalisten auf Banner als "Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?