27.04.01 10:30 Uhr
 26
 

Müssen UMTS Lizenzgebühren teilweise zurückgezahlt werden

Mobilfunkbetreiber könnten evtl. einen Teil Ihrer bezahlten UMTS- Lizenzgebühren zurückfordern. Dies ist im Moment Bundeswirtschaftsminister Werner Müllers, schlimmster Albtraum.

Eine geplante Senkung der Strahlen-Grenzwerte hatte diese Diskussion verursacht.Diese würde aber den Aufbau eines wirtschaftlichen UMTS- Netzes von Antennen-Anlagen unmöglich machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ralf michael
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lizenz, UMTS
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?